380-kV-Wahle-Mecklar Abschnitt A-D: Visualisierung des Verhandlungsfortschritts zur Ermittlung der Baufreiheit

Maßnahme: 380-kV-Wahle-Mecklar Abschnitt A-D: Visualisierung des Verhandlungsfortschritts zur Ermittlung der Baufreiheit

Besonderheiten, Projektbeschreibung, Daten, Angabe der durchgeführten Leistungen:

  • Ermittlung von Bau- und Überspannungsflächen mit Betroffenheit für den Neu- bzw. Rückbau von ca. 1.400 Freileitungsmasten und 3 Erdkabelabschnitten
  • Datenbankgestützte Auswertung von mehr als 20.000 Datensätzen zu Verhandlungs– und Genehmigungsständen
  • Datenmigration und -verarbeitung verschiedener Planungsstände (interne/ externe technische Planung), ALKIS-Informationen und WMS-Diensten
  • Kombination von Datenverknüpfungen und Datenbankabfragen (SQLITE)
  • Entwicklung eines Konzeptes zur vereinfachten Darstellung der Baufreiheit pro Mastbau- und Überspannungsbereich
  • Integration von weiteren Sachverhalten wie Genehmigungen von Kreuzungs-/Sondernutzungsverträgen, Kompensations– und Entschädigungsflächen oder Fäll-/Rodungsfreigaben
  • Turnusmäßige Ausgabe für bis zu 800 Einzelplänen als Seriendruck und weiterverwendbarer GIS-Formate (SHAPE, GEOPACKAGE, SQLITE)
  • Aufbereitung von GIS-Projekten von Übergabe an den AG/Dritte

Leistungszeitraum: Seit 2018