B 10 – 4-streifiger Ausbau zwischen Hinterweidenthal und Hauenstein

Maßnahme: B 10 – 4-streifiger Ausbau zwischen Hinterweidenthal und Hauenstein

Besonderheiten, Projektbeschreibung, Daten, Angabe der durchgeführten Leistungen:

  • Lph. 1 bis 3 der Objektplanung Verkehrsanlagen
  • Untersuchung von Aus– und Neubauvarianten auf bis zu 6,5 km
  • Trassenfindung zur leistungsfähigen und sicheren Abwicklung des überregionalen Verkehrs bei gleichzeitiger Beachtung der Belange der angrenzenden Ortslagen Hinterweidenthal und Hauenstein
  • Lösungsfindung in topographisch sehr bewegtem Gelände
  • Berücksichtigung des umweltfachlich sehr sensiblen Planungsumfeldes
  • Ausarbeitung von Lösungen zur Neuordnung des nachgeordneten Wegenetzes
  • Berücksichtigung der Vorgaben DB-AG
  • Erfordernis der Einordnung besonderer Ingenieurbauwerke (Talbrücken, Grünbrücken, BW DB-AG über B 10)
  • BW-Längen ≥ 100m/li>

Leistungszeitraum: 01/2015 – 06/2017 (Lph. 2); fortlaufend Lph. 3